M.A./MBA (USA) - online

Effizient und effektiv Beruf und Karriere entwickeln

Viele Bachelorabsolventen/innen erleben irgendwann, dass sie ihre berufliche Entwicklung besser vorantreiben könnten, wenn sie zusätzlich einen Masterabschluss hätten. Aber welcher Abschluss soll es dann sein und wie soll man neben Beruf und Familie auch noch studieren?

Der berufsbegleitende Online-M.A./MBA (USA) bietet Ihnen eine intelligente Lösung: Mit dem M.A./MBA (USA) hat die SIBE zusammen mit Ihrer amerikanischen Partner-Universität, der Post University, ein modernes und zukunftsorientiertes U.S.-German-Dual-Degree-Programm entwickelt. Durch das Online-Format passt sich das Studium Ihren Herausforderungen von Job und Familie an und erlaubt die Teilnahmen an einem internationalen Programm.

Im M.A./MBA (USA) studieren sie also nur einmal, um vierfachen Nutzen zu erhalten:

  • Zwei international anerkannte Abschlüsse
  • Eine doppelte Qualifikation in Managementwissenschaft und praktischer Unternehmensführung
  • Berufsbegleitende Studierbarkeit durch das Online-Format
  • Ein im Rahmen Ihres Studiums real umgesetztes Management-Projekt

So erweitern sie effizient und effektiv ihre Berufs- und Karrierechancen.

Um Ihnen unabhängig vom Starttermin einen Einblick in unser Studium zu geben, haben wir für Interessierte eine unverbindliche und kostenlose »Probewoche« geschaffen. So können Sie das Gefühl »Online-Studierender« zu sein hautnah miterleben.
Bitte klicken Sie hier um sich für eines der Probeseminare anzumelden!

Die wichtigsten Fragen zum M.A./MBA (USA) kompakt beantwortet

Ist der M.A./MBA (USA) ein sogenannter Fernstudiengang?

Link zum Video:
http://ow.ly/10dX5K

Der M.A./MBA (USA) gleicht zwar einem Fernstudiengang, insbesondere in den positiven Eigenschaften:

  • Sie können von zu Hause aus studieren
  • Sie haben keine festen Seminarzeiten

jedoch weist der M.A./MBA (USA) deutliche Unterschiede auf:

  • Selbst zu Prüfungen müssen Sie nicht anreisen. Das Studium ist zu 100% zeitunabhängig und onlinegestützt, dadurch entstehen keinerlei Reisekosten.
  • Sie tauschen sich mit Kommilitonen und Dozenten aus, es ist also ein sehr interaktives Studium. Alle Studieninhalte werden bei uns mit Kommilitonen und Dozenten online diskutiert und an einem echten Projekt ausprobiert. Sie sind also nie wirklich auf sich alleine gestellt. Das schafft nicht nur eine optimale Betreuung, sondern auch sehr viel Motivation zu lernen.
  • Sie müssen keine Klausuren schreiben, Wissensaufbau steht bei uns nicht im Vordergrund – Anwendung ist bei uns angesagt. Die Seminarinhalte verinnerlichen Sie durch reale Projektarbeiten, Erstellung von Präsentationen und den aktiven Austausch mit Ihren Dozenten und Kommilitonen zu den einzelnen Fragestellungen. Durch diese Beiträge werden Sie dann nicht nur bewertet, sondern es findet eine automatische Kompetenzentwicklung statt. Wie? Alles theoretisch Erlernte müssen Sie unmittelbar in die Realität umsetzen, dadurch bleiben die Seminarinhalte viel besser in Ihrem Gehirn verankert und Sie können sie leichter in Ihren Berufsalltag integrieren.

Welche Vorteile bietet der onlinegestützte M.A./MBA (USA) im Vergleich zu einem Präsenzstudium?

Link zum Video:
http://ow.ly/10dXdZ

Kurz gesagt: die Flexibilität!

Etwas ausführlicher: Durch das moderne und zeitgemäße Online-Format des M.A./MBA sind Sie flexibler aufgestellt, da Sie Ihre Zeiteinteilung individuell gestalten und keine fix terminierten Seminare besuchen. Somit eignet sich dieses Studium optimal für Berufstätige, die sich begleitend dazu praxisorientiert weiterbilden und Erlerntes direkt umsetzen möchten.

  • So kann beispielsweise der Abteilungsleiter weiterhin seiner Führungsverantwortung nachkommen, obwohl er studiert - er muss anders als im Abendstudium nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt studieren, sondern kann sich seine Zeit völlig frei einteilen.
  • Der frisch gebackene Bachelorabsolvent kann in (verschiedenen) Jobs experimentieren und testen in welchem Bereich seine Zukunft nach dem Master liegen soll, und ist damit herkömmlichen Masterstudenten später weit voraus.
  • Der zukünftige Existenzgründer kann seine Selbständigkeit für die Zukunft aufbauen und seine Masterthesis zu seinen Businessplänen schreiben, weiterhin bis dahin aber noch Geld in einer regulären Anstellung verdienen.
  • Selbst wenn noch ein Auslandsaufenthalt in naher Zukunft vorgesehen ist, können Sie das Studium weiterhin realisieren. Der M.A./MBA steht Ihnen für dieses Ziel nicht im Wege.
So werden Ihnen sicherlich noch sehr viele Beispiele zu dieser außergewöhnlichen Form des Studierens einfallen!

Wie sieht die Studiengemeinschaft aus?

Link zum Video:
http://ow.ly/10dXff

https://www.youtube.com/watch?v=_6CPdkYxdiQ

Durch die Internationalität der ca. 15-köpfigen Kursgruppe entsteht ein weltweites Netzwerk von dem Sie privat, wie auch beruflich profitieren werden.

In der heutigen global fortschreitenden Welt ist ein intaktes Netzwerk unentbehrlich! Sobald ein persönlicher Kontakt hergestellt wurde, kann Ihnen dies vielfach die Türen öffnen: ob zum interkulturellen Austausch, zum Kontinenten-Hopping und Reisen oder für den nächsten Karrieresprung. Ihre Kommilitonen sind alle in unterschiedlichen Unternehmen und Berufen, kommen aus unterschiedlichen Ecken der Welt. Sie profitieren von der Unvoreingenommenheit von Berufseinsteigern und von den langjährigen Erfahrungen Ihrer berufserfahrenen Kommilitonen.  Das berufliche Netzwerk Ihrer Kommilitonen wird auch zu Ihrem Netzwerk.

Enjoy Networking!

Was sind die finanziellen Vorteile des M.A./MBAs (USA)?

Link zum Video:
http://ow.ly/10dXhQ

  • Ein Vollzeit-Gehalt verdienen und dennoch nebenbei zwei Abschlüsse (M.A./MBA) erhalten – wer wünscht sich das nicht? Unser innovativer Studiengang M.A./MBA (USA) – online bietet Ihnen genau diese Möglichkeit. Sie verdienen während den 30-34 Monaten des Studiums Ihr reguläres Vollzeit-Gehalt. Die anfallenden Kosten für das Programm können Sie aber in voller Höhe als Werbungskosten steuerlich geltend machen, so dass die monatlichen Studiengebühren von 430 € durch den Steuervorteil deutlich geringer ausfallen. Durch den Lohnsteuervorteil werden Sie so über 100 € monatlich sparen können. Das gilt auch für die sonstigen Seminar- und Prüfungsgebühren. Informieren Sie sich einfach bei Ihrem Steuerberater oder online über den bmf.Steuerrechner, um Ihre individuelle Steuerersparnis zu berechnen. Im Vergleich zu einem Masterstudenten, der an einer Vollzeituniversität studiert, werden Sie monatlich also deutlich höhere finanzielle Einnahmen haben.
  • Onlinestudiengänge gibt es vor allem in den USA. Dort wird Sie das Studium das Doppelte kosten.
  • Durch das besondere Studienkonzept der U.S.-amerikanischen und deutschen Universität erhalten Sie zwei Abschlüsse, bezahlen allerdings nur einmal dafür.
Wie gestaltet sich der Workload beim M.A./MBA (USA) und was steht hinter der Flexibilität des Studiums?

Der M.A./MBA (USA) bietet Ihnen durch das innovative onlinebasierte Format volle Flexibilität. Dadurch lassen sich Beruf, Studium und Privatleben ideal kombinieren. Zudem können Sie orts- und zeitunabhängig an dem Studiengang teilnehmen. (Geschäfts-) Reisen sowie Wohnorts- oder Jobwechsel stellen keine Herausforderungen mehr dar.

  • Natürlich müssen Sie trotzdem eine gewisse Zeit für das Studium aufwenden, vor allem für die Erarbeitung der Leistungsnachweise in Form von Präsentationen, Project Papers sowie Ihre Master-Thesis. Dafür sind Sie sicherlich am Wochenende und auch zwei bis drei Abende unter der Woche gefordert. Einen ersten Überblick über Aufgabenstellungen und Beiträge Ihrer Kommilitonen können Sie sich bequem in der Bahn, im Wartezimmer o.ä. verschaffen. Anstatt regelmäßig Facebookposts zu lesen, lesen Sie dann eben die Beiträge Ihrer Kommilitonen und kommentieren diese. Bei einem effizienten Zeitmanagement und einer guten Selbstdisziplin, wird die Freizeit also nicht zu kurz kommen.
Wie werde ich im M.A./MBA betreut?

Unser M.A./MBA-Studium an der SIBE bietet Ihnen die bestmögliche Betreuung, sowohl durch Dozenten als auch durch Ihre persönlichen Ansprechpartner, für Belange außerhalb der Seminare. Gerade weil das Studium online stattfindet, erfolgt diese Betreuung intensiv und in einem möglichst engen Kontakt telefonisch, per E-Mail oder Skype.
Die Gruppe in der Sie studieren besteht maximal aus 15 Studierenden und wird i.d.R. sogar in überschaubare Kleingruppen von 3-5 Studierende unterteilt. Somit können wir auch gewährleisten, dass ein intensiver und persönlicher Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten besteht.

Beschleunigt der M.A./MBA (USA) meine berufliche Entwicklung?

Link zum Video:
http://ow.ly/10dXpp

Ja, denn er bietet Ihnen die optimale Möglichkeit, schneller als durch herkömmliche Studiengänge Ihre Karriereziele zu erreichen. Warum?

Bei uns sind Sie in Vollzeit im Unternehmen beschäftigt und können somit Methoden & Strategien aus dem Studium sofort erfolgreich umsetzen. Sie arbeiten nicht an fiktiven Case Studies, sondern beschäftigen sich ausschließlich mit realen Projekten. Durch die Verknüpfung von Praxis und Theorie erhalten Sie einen riesigen Vorsprung gegenüber herkömmlicher Studenten, was sich auch auf Ihre Karriere auswirkt. Die Karriereverläufe unserer Alumni können Sie eindrucksvoll in unserem Employment Report nachlesen.

Bin ich an beiden Universitäten immatrikuliert?Ja, Sie sind im Rahmen des Dual Degrees über die gesamte 30-monatige Studienzeit sowohl an der SIBE als auch an der Post University immatrikuliert. Sie erhalten aus Deutschland einen Studentenausweis und von der amerikanischen Seite einen Acceptance Letter.
Ist die SIBE staatlich anerkannt?Die SIBE der Steinbeis-Hochschule Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Promotionsrecht. Sie ist zudem einer der renommiertesten Business-Schools in Deutschland.
Werden im Rahmen des onlinebasierten M.A./MBA (USA) die gleichen Inhalte vermittelt, wie bei einem vergleichbaren Vollzeit- bzw. Präsenzstudium?

Den M.A./MBA-Studierenden wird das gleiche Wissen abverlangt wie anderen Studierenden auch: Der M.A./MBA (USA) orientiert sich an einer verbindlichen Studienordnung und Studierende müssen pro Semester eine festgelegte Punktezahl nach dem European Credit Transfer System (ECTS) erbringen. Dahinter verbirgt sich ein System zur europaweiten Anrechnung von Studienleistung. SIBE-Studierende erhalten die sogenannten Credit Points für abgeschlossene Module – zum Beispiel auf Grundlage von Präsentationen, Project Papers, Diskussionsbeiträge und der Master Thesis.

Darüber hinaus werden aber im Vergleich zu einem Präsenzstudium weitere Inhalte vermittelt:

  • Sie arbeiten an realen Projekten, wodurch Sie zusätzlich lernen, wie Sie Wissen anwenden können. Das ist der entscheidende Erfolgsfaktor für Ihre zukünftige Karriere.
  • Sie interagieren ständig mit Ihren Kommilitonen und Dozenten, so lernen Sie (auf einem wissenschaftlichen Niveau) zu diskutieren und sich zu behaupten – ein großer Unterschied zum herkömmlichen Präsenzstudium.
  • Nicht jedes Präsenzstudium findet in englischer Sprache statt – in unserem Online-Studium hingegen verbessern Sie durch die rein englischen Inhalte und Diskussionen massiv Ihre Sprachkenntnisse.
Wo kann ich mich näher über die Partnerhochschule, die Post University, informieren?

Einen ersten Eindruck geben wir Ihnen gerne:
Die Malcom Baldrige School of Business ist die Business-School der Post University, an welcher Sie die MBA-Inhalte gelehrt bekommen und den MBA-Abschluss erhalten. Sie ist durch das Accreditation Council for Business Schools and Programs (ACBSP) akkreditiert und ihr MBA-Programm wurde mehrfach im US News & World Report unter den Top 100 Online-MBA-Programmen gerankt. Die Dozenten der Malcolm Baldrige School of Business sind Wirtschaftsexperten des Senior-Levels und verfügen über langjährige Lehrerfahrungen.

Genaueres finden Sie unter: http://www.post.edu/online-education

Welche technischen Voraussetzungen müssen gegeben sein?

Letztendlich benötigen Sie einen Computer oder Laptop und eine Internetverbindung. Für einen zusätzlichen Austausch mit Ihren Kommilitonen und Dozenten ist z.B. Skype von Vorteil.

Werden zusätzliche Lernmaterialen benötigt?

Nein, alle nötigen Materialien werden Ihnen über die Online-Systeme der Universitäten bereitgestellt, Sodass Sie keine zusätzlichen Materialien käuflich erwerben müssen.

Kann ein Musterstudienplan eingesehen werden?

Sehr gerne kann ein Musterstudienplan zum M.A./MBA (USA) eingesehen werden. Kontaktieren Sie uns diesbezüglich bitte unter mamba@steinbeis-sibe.de

Können bereits absolvierte Seminare aus einem anderem Studium für den M.A./MBA (USA) angerechnet werden?

Nein, dies ist nicht möglich, da die Seminare aufeinander aufbauen und für die Projektarbeiten und deren Entwicklung, sowie für Ihre eigene Kompetenzentwicklung, wichtig sind.
Gibt es Semesterferien? Pausen-/Urlaubsregelungen?

Es gibt teilweise Zeiten in dem keine Seminare stattfinden (Z.B. über Weihnachten 2-3 Wochen). Ansonsten besteht auch die Möglichkeit zu pausieren und in den nächsten Kurs wieder mit einzusteigen.

Gibt es Wahlpflichtfächer?

Der Inhalt des Studiums ist vorgegeben. Da Sie ein Managementstudium absolvieren, liegt der Sinn des Studiums darin, dass Sie alles Erlernte auf die unterschiedlichsten neuen Themenstellungen bei Ihren beruflichen Aufgaben anwenden können.  Deshalb gibt es grundsätzliche keine Vertiefungen oder Spezialisierungen. Allerdings können Sie teilweise über die Projekte, die Sie während des Studiums bearbeiten, Einfluss auf den Themenschwerpunkt nehmen.

Wie findet die Kompetenzentwicklung während des Studiums statt?Die Kompetenzentwicklung findet automatisch durch das praxisnahe Studium und der Philosophie, das Erlernte in realen Projekten anzuwenden, statt. Darüber hinaus erhalten Sie jedoch auch Seminare zur Kompetenzentwicklung und erhalten Kompetenzbeurteilungen durch Ihre Kommilitonen, gerne auch durch weitere Personen aus Ihrem Umfeld. Aufbauend darauf müssen Sie dann auch schriftliche Ausarbeitungen zu Ihren Kompetenzzielen und wie Sie diese erreichen möchten, erarbeiten. Unser gemeinsames Ziel ist daher nicht nur die reine Wissensvermittlung, sondern wir wollen Erfolgsfaktoren für eine berufliche Karriere durch unser interaktives Onlineformat gezielt fördern: Aktivitäts-, personale, soziale und fachliche Kompetenz!
Ist eine Auslandsstudienreise möglich?

Durch das U.S.-German-Dual-Degree Programm fördern beide Hochschulen globales Denken und eine internationale Vernetzung. Deshalb bieten Ihnen beide Hochschulen an, eine Auslandsstudienreise in das Studium zu integrieren. Die Auslandsstudienreise, z.B. nach China, in die USA, Irland oder Lettland, beinhaltet Seminare an der Partnerhochschule des jeweiligen Landes, Unternehmensbesuche sowie kulturelle Aktivitäten. Sie ist sicherlich eine gute Gelegenheit, um Einblicke in Wirtschaft, Führung und Kultur weiterer Länder zu gewinnen.

HARD FACTS

  • Dauer: eine oder zwei Woche(n)
  • Die Auslandsstudie ist nicht Bestandteil des Studiums, sondern optional
  • Die Kosten der Auslandsstudie tragen Sie selbst, oder Sie suchen sich einen Sponsor

Sie ist integrierbar in das Studium, d.h. es verlängert sich dadurch nicht die Studiendauer

Findet eine Kick-Off Veranstaltung statt?Ja, das Studium beginnt mit einer Online-Eröffnungsveranstaltung. In dieser Veranstaltung wird Ihnen der Ablauf des Studiums, die Online-Campus‘ der Hochschulen sowie alles weiter Notwendige für das Studium erklärt. Natürlich haben Sie dort auch noch Raum für Fragen sowie das Kennenlernen der weiteren Kursteilnehmer.
Gibt es eine Graduierungsfeier?Da Sie an zwei Hochschulen studieren, dürfen Sie Ihren Abschluss zwei Mal feiern! Denn Sie werden sowohl zur Graduierungsfeier der Post University als auch der SIBE eingeladen. Selbstverständlich findet diese nicht virtuell statt und die Graduierungsfeier an der Post lässt sich somit sicherlich mit einem USA-Urlaub gut verbinden.
Welche Voraussetzungen muss ich für den M.A./MBA (USA) erfüllen?
  • Abgeschlossenes Erststudium (Abschluss an einer Universität, FH, BA oder vergleichbarer Abschluss an einer anderen deutschen / ausländischen Hochschule) mit nachweislich mindestens 180 Credit Points
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Die Sprachkenntnisse werden überprüft)
Erfolgreich durchlaufenes Auswahlverfahren bei der SIBE inkl. KODE®-Kompetenz-Test.

Benötige ich einen GMAT oder TOEFL?

Nein, innerhalb unseres eigenen Auswahlverfahrens müssen Sie einen Kompetenztest namens KODE®, sowie einen professionellen Englischtest absolvieren. Mehr dazu erfahren Sie nach Ihrer Bewerbung während des Bewerbungsverfahrens.

Welche Unterlagen muss ich bei einer Bewerbung einreichen?Folgende Unterlagen sollten an mamba@steinbeis-sibe.de eingereicht werden:
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis Studium (alternativ aktueller Notenauszug, wenn dieses noch nicht vorliegt)
Gibt es Bewerbungsfristen?Im Rahmen des M.A./MBA (USA) gibt es keine festgelegten Bewerbungsfristen. Ist das Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen, kann im nächsten Kurs gestartet werden. Sie sollten sich jedoch spätestens 2-3 Wochen vor Kursstart bewerben, da das Bewerbungsverfahren vorab noch erfolgreich durchlaufen werden muss.
Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?
  1. Prüfung Ihrer Unterlagen
  2. Ggf. Einladung zum Online Assessment Center (OAC)
    1. Durchführung eines Englischtests
    2. Bearbeitung unterschiedlichster Fragestellungen
    3. Interview
    4. Sie erhalten zudem Informationen über das Studium und Zeit, um Ihre Fragen zu stellen zu können
  3. Bearbeitung des onlinebasierten KODE®-Kompetenz-Test.

Nächster Starttermin


Der nächste Kursstart unseres U.S. German-Dual-Degree Programms ist am 27.02.2017.

Studienkonzept


Netto-Studienzeit:
30 Monate

  • Verlängerung um 5 Wochen für die Masterthesis (bei Bedarf)
  • Insgesamt sind Urlaubszeiten von 9-12 Wochen eingeplant

Unterrichtssprache: Englisch
Format: Online
Studienort: Überall, wo Sie einen Internetzugriff haben
Abschlüsse:

  • Master of Arts in General Management (M.A.) von der Steinbeis-Hochschule Berlin, staatlich anerkannt in Deutschland
  • Master of Business Administration (MBA) von der Post University (USA), staatlich anerkannt in den USA

Staatliche Anerkennung: Beide Abschlüsse sind jeweils staatlich anerkannt.

Wie funktioniert online studieren im M.A./MBA?


Bei der Entwicklung des M.A./MBA (USA) haben wir uns das Ziel gesetzt, das Erlebnis des »classroom-learning« online zu bringen. Deshalb studieren Sie online in festen Kursgruppen, die wir basierend auf Faktoren der Kompatibilität der Managementprojektthemen einerseits und Teilnehmervielfalt anderseits zusammensetzen. Wesentliche Qualitätsfaktoren von Online-Studiengängen sind die Gruppengröße und Betreuung durch den Dozenten. Deshalb hat jede Kursgruppe bei uns ca. 15 Teilnehmer, die von unseren Dozenten intensiv begleitet werden. So studieren Sie in einer sehr persönlichen Atmosphäre: Sie kennen alle Ihre Kommilitonen und Dozenten und diese kennen Sie. Auch operativ haben Sie eine feste Ansprechperson, nämlich Ihren persönlichen Academic Success Counselor (ACS), den Sie bei allen Fragen zum Studium jederzeit kontaktieren können und der mit Ihnen aktiv in Kontakt steht.

Im Rahmen von achtwöchigen Modulen, arbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Kommilitonen an einem konkreten Thema des Studiums. Ein Modul wird dabei an der SIBE und an der Post University durchgeführt. Auf den jeweiligen Online-Plattformen finden Sie Texte zu lesen, Aufgaben zu bearbeiten, Präsentationen, Podcasts sowie Filme zu sehen. Wie in einem Präsenzseminar - nur eben schriftlich, in Form von Forenbeiträgen - diskutieren Sie konkrete Fragen zu den Inputs mit Ihren Kommilitonen und stehen damit in einem kontinuierlichen, täglichen Lernprozess, der auch täglich von Ihrem Dozenten persönlich betreut wird. Dabei gibt es keine »letzte Reihe«. Jeder ist gefragt und kann sich mit eigenen Fragen und Stärken jederzeit einbringen, auch mit aktuellen Problemstellungen aus seinem Job.

Und nicht zuletzt erbringen Sie, wie in einem Präsenzstudium auch, Leistungsnachweise insbesondere in Form von schriftlichen Studienarbeiten.

Was ist ein Management-Projekt?


Als Teil des von der SIBE organisierten M.A.-Studiums bearbeiten Sie über die Dauer des Studiums ein Management-Projekt Ihrer Wahl.

MANAGEMENT-PROJEKT AN DER SIBE
Als Teil des von der SIBE organisierten M.A. Studiums bearbeiten Sie über die Dauer des Studiums ein Management-Projekt Ihrer Wahl, um auf diese Weise die eigenen unternehmerischen und Karriereziele zu erreichen. Die Zielsetzung ist, einen optimalen Wissenstransfer aus dem Studium heraus in Ihr berufliches Umfeld herzustellen und das Management-Studium dadurch so praxisrelevant wie möglich zu gestalten. Um die Studierenden zu erfolgreichen Führungskräften zu qualifizieren, haben alle Management-Projektthemen einen Bezug zum Thema  Leadership.

Sie wählen Ihr persönliches aus einem der folgenden drei Oberthemen:

  • Führungskräfteentwicklung im Unternehmen. Daraus abgeleitete Management Projektthemen können z.B. sein:

    • Wie sieht erfolgreiche Führungskräfteentwicklung bei meinem Arbeitgeber aus?
    • Fachkräftemangel und »Global-War-for-Talents«: Wer sind die zukünftigen Führungskräfte in Unternehmen?

  • Perspektiven von Führung. Daraus abgeleitete Management Projektthemen können z.B. sein:

    • Logistik 2.0: Führungsrollen und -herausforderungen der neuen Logistik
    • Production 4.0: Leadership & Technology – leading global manufacturing in the future

  • Entrepreneurship. Daraus abgeleitete Management Projektthemen können z.B. sein:

    • Vom erfolgreichen internationalen Mittelständler zum globalen Konzern: wie führen Nachfolger?
    • Führung zwischen Flexibilität, Kreativität und Sachzwängen: Wie führe ich mein Start-up Business zum erfolgreichen Unternehmen?

Unter der Anleitung von lehrerfahrenen Praktikern der SIBE und im Austausch mit Ihren Studienkollegen führen Sie das Projekt selbstständig durch: Unter Anwendung fundierter wissenschaftlicher Methoden des Managements planen und analysieren Sie die unterschiedlichsten Facetten der Fragestellung, führen (Experten-)Interviews durch, stellen Thesen auf und erarbeiten Strategien. Die Ergebnisse dieser Arbeit dokumentieren Sie in Management Project Papers (MPP), die wiederum die Grundlage ihrer Master-Thesis bilden.

Vervollständigt wird Ihre Entwicklung durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung auch Ihrer persönlichen Kompetenzen, durch die Sie sich im Gegenüber von Selbst- und Fremdwahrnehmung systematisch erfahren und Ihr persönliches Stärkenmanagement vorantreiben.

PRAXISINTEGRATION AN DER POST UNIVERSITY
In den von der Post University durchgeführten Kursen liegt der Anwendungsfokus auf vielfältigen unternehmerischen Herausforderungen aus den Managementgebieten Innovationsmanagement, Finanzen, Marketing, Leadership oder Strategie. Systematisch und kontinuierlich wenden Sie das erlernte Wissen auf Ihr berufliches Umfeld oder andere unternehmerische Situationen an und entwickeln z.B. Unternehmensstrategien, Finanz- oder Marketingplanungen. So entwickeln Sie gleichzeitig die Methoden und Herangehensweisen zur Lösung komplexer Fragestellungen (M.A.) und die Fähigkeiten unternehmerische Herausforderungen fundiert in einem Managementumfeld zu bewältigen (MBA).

Dual-Degree der SIBE und der Post University


Das U.S.-German-Dual-Degree-Programm werden Sie mit folgenden Abschlüssen abschließen:

  • Master of Arts (M.A.) in General Management: verliehen von der Steinbeis-Hochschule Berlin
  • Master of Business Administration (MBA): verliehen von der Post University

Wie ist dies möglich?

INHALTLICH:
Jede Hochschule konzipiert und vermittelt einen Teil der Studieninhalte. Die Kurse an der Post University sind jeweils in sich abgeschlossene Module, in denen Sie sich Kompetenzen in dem jeweiligen Managementthema aneignen und z.B. im Rahmen von Präsentationen oder Projektarbeiten anwenden. Die M.A.-Kurse an der SIBE vermitteln darüber hinaus weitere Kompetenzen oder bauen auf dem gelehrten MBA-Wissen der Post University auf. Auf diese Weise erweitern, ergänzen und vertiefen Sie Ihre Fähigkeiten insbesondere unter dem Aspekt des wissenschaftlichen Denkens und Arbeitens.

FORMAL:
Jede Hochschule führt einen Teil des Programms durch. Basierend auf gegenseitiger Anerkennung von Studienleistungen werden in Summe die notwendigen Credits zur Erreichung der beiden Abschlüsse erworben.

Unsere amerikanische Partneruniversität – Malcolm Baldrige School of Business der Post University


Wir freuen uns, mit der Post University einen erfahrenen und erfolgreichen Partner in Sachen Online-Master gefunden zu haben.

Die Post University wurde 1890 gegründet. Seitdem unterstützt sie ihre Studierenden dabei, Wissen, Kompetenzen und Erfahrungen zu erwerben, damit diese in ihrem gewählten Fachgebiet erfolgreich und führend werden. Mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Waterbury, Connecticut, ist die Post University bekannt für Qualität, karrierefördernde, Studienprogramme und kleine Seminargruppen. Sie ist anerkannt durch den Staat Connecticut und akkreditiert durch die New England Association of Schools and Colleges (NEASC). Die Malcom Baldrige School of Business ist die Business-School der Post University. Sie ist durch das Accreditation Council for Business Schools and Programs (ACBSP) akkreditiert. Die Dozenten der Malcolm Baldrige School of Business sind Wirtschaftsexperten des Senior-Levels und verfügen über langjährige Lehrerfahrungen. Ihre Mission ist es ihre Studierenden konkurrenzfähig und erfolgreich in den weltweiten Arbeitsmarkt zu entlassen.

Die Post University bietet den internationalen Studierenden Bachelor- und Masterstudiengänge sowohl als Präsenzprogramme auf dem Campus als auch im Onlineformat an.

Ablauf und Prüfungsleistungen


ABLAUF
Der M.A./MBA (USA) umfasst 16 Mods. Ein Mod dauert  i.d.R. 8 Wochen und gliedert sich entsprechend i.d.R. in 8 Units. Spätestens am ersten Tag eines Mods/ einer Unit werden Sie für das jeweilige Mod/ die jeweilige Unit freigeschaltet und erhalten volle Transparenz über die Inhalte, Aufgaben, Prüfungen und Anforderungskriterien. So wissen Sie genau, wann welche Aufgaben auf Sie zukommen und können planen, wie Sie das jeweilige Kursziel erreichen.

PRÜFUNGEN
Natürlich müssen Sie sich auch im M.A./MBA (USA) neues Wissen aneignen und Leistungsnachweise erbringen. Da im Beruf aber tatsächliche Kompetenzen wichtiger sind, als bestandene Wissenstests, haben wir das gesamte Programm auf Ihre Kompetenzentwicklung hin ausgerichtet. Deshalb schreiben wir im M.A./MBA keine Klausuren zur Wissensüberprüfung, sondern Sie erarbeiten Problem- und Aufgabenlösungen in Form von Transfer Papers, Management Project Papers (MPP) für Ihr Projekt sowie Ihre Master-Thesis.

WORKLOAD
Der Workload des Studiums beträgt pro Woche 7,5 Stunden Kontaktzeit auf dem E-Campus – Texte lesen, Vorbereitungen, Diskussionen etc. - plus selbstorganisierte Projektarbeit und Selbststudium.

Auslandsstudienreise - Optional


Durch das U.S.-German-Dual-Degree Programm fördern beide Hochschulen globales Denken und eine internationale Vernetzung. Deshalb bieten Ihnen  beide Hochschulen an, eine Auslandsstudienreise in das Studium zu integrieren. Die Auslandsstudienreise, z.B. nach China, in die USA, Irland oder Lettland, beinhaltet Seminare an der Partnerhochschule des jeweiligen Landes, Unternehmensbesuche sowie kulturelle Aktivitäten. Sie ist sicherlich eine gute Gelegenheit, um Einblicke in Wirtschaft, Führung und Kultur weiterer Länder zu gewinnen.

HARD FACTS

  • Dauer: eine oder zwei Woche(n)
  • Die Auslandsstudie ist nicht Bestandteil des Studium, sondern optional
  • Sie ist integrierbar in das Studium, d.h. es verlängert sich dadurch nicht die Studiendauer
  • Die Kosten der Auslandsstudie tragen Sie selbst

Betreuung im Programm

 

Eine umfassende und gute Betreuung der Studierenden spielt gerade in online Studiengängen eine große Rolle. Deshalb richten wir uns im  MA/MBA (USA) voll auf die Bedürfnisse unserer Studierenden aus und haben klare Rollen verteilt. So stehen ihnen klar definierte, kompetente Ansprechpartner für alle anfallenden Themen zur Verfügung.

1. Faculty:

Ihre Lehrkräfte im M.A./MBA (USA) sind praxis- und lehrerfahrene Experten in ihren Themengebieten. Sie sind das akademische „Herz“ des Programms und ihre Anlaufstelle bei allen inhaltlich akademischen Fragen.

2. Academic Success Counsellors (ASC):

ASC stehen unseren Studierenden persönlich und beratend während der gesamten Programmdauer in allen nicht-akademischen und administrativen und organisatorischen Fragen zum Programm zur Seite.

3. Library:

Sie erhalten Zugang zu den hochwertigen online Bibliotheken der Post University und SIBE. Zudem stehen ihnen persönliche Ansprechpartner bei Fragen zur Verfügung.

4. Technical support:

Sowohl auf Seiten der Post University als auch bei der SIBE haben Sie Ansprechpartner für die Online-Plattformen, auf denen Sie sich während des Studiums bewegen.

 

Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbung


Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

  • Abgeschlossenes Erststudium (Abschluss an einer Universität, FH, BA oder vergleichbarer Abschluss an einer anderen deutschen / ausländischen Hochschule) mit nachweislich mindestens 180 Credit Points
  • Sehr gute Englischkenntnisse (Diese werden im Rahmen des Auswahlverfahrens der SIBE überprüft)
  • Erfolgreich durchlaufenes mehrstufiges Auswahlverfahren an der SIBE der Steinbeis-Hochschule inkl. KODE®-Kompetenz-Test.

Die SIBE benötigt folgende Unterlagen zusammengefasst in einem einzigen PDF-Dokument:

  • Motivationsschreiben - bitte Vorlage verwenden
  • Lebenslauf
  • Zeugnis Studium

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an mamba@steinbeis-sibe.de. Bewerbungen jederzeit möglich.

Auswahlverfahren


Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Nach Eingang Ihrer Unterlagen werden Sie durch das Bewerbermanagement der SIBE kontaktiert und erhalten nach positiver Prüfung Ihrer Unterlagen eine Einladung zum hochschulinternen Auswahlverfahren. Das mehrstufige und rein englischsprachige Auswahlverfahren für den Studiengang M.A./MBA (USA) ist in folgende Schritte aufgeteilt:

  1. Wir prüfen Ihre Unterlagen.
  2. Sie nehmen an unserem Online-Assessment-Center (OAC) teil, dies beinhaltet:

    1. Durchführung eines Englischtests
    2. Bearbeitung unterschiedlichster Fragestellungen
    3. Interview
    4. Sie erhalten zudem Informationen über das Studium und Zeit, um Ihre Fragen zu stellen zu können

  3. Sie führen den onlinebasierten KODE®-Kompetenz-Test durch.

Wie viel Zeit sollten Sie einplanen?
OAC: Zeitlich sollten Sie etwa 3 Stunden einplanen

Wann erhalten Sie das Ergebnis?
Wenn alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie innerhalb von 2 Werktagen eine Zusage von uns. Danach besprechen wir mit Ihnen die weiteren Schritte, damit Sie zeitnah immatrikuliert werden.

Kosten und Finanzierung

Studiengebühren
Für unsere Studiengebühren bieten wir unterschiedliche Zahlungsmodelle an.
Beginnend ab 428 Euro pro Monat mit einer Laufzeit von 42 Monaten.

Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin, um über die Kosten und die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten mit uns zu sprechen.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich unter http://www.bmf-steuerrechner.de/ über die steuerliche Absetzbarkeit der Studiengebühren in Deutschland in Bezug auf Ihr Gehalt zu informieren.

Hier vorab eine Beispielrechnung:
Angestellter, Erstausbildung Controller B. A., Steuerklasse 1, ledig, Jahreseinkommen 40.000 Euro

  • 428 Euro monatl. Studiengebühren
  • 148,42 Euro monatl. Steuerersparnis durch Freibetrag (1.781 Euro jährlich)

Gesamt monatlich: 279,58 Euro


Die Studiengebühren beinhalten:

  • Durchgehende Lehre und Betreuung durch die praxis- und lehrerfahrenen Dozenten und Professoren der SIBE & Post University in allen Kursen
  • Systematisches Coaching durch Dozenten und Professoren der SIBE innerhalb des realen Projekts
  • Komplette Bereitstellung von allen zum erfolgreichen Studienabschluss benötigten Lehrmaterialien (Literatur, Präsentationen, Cases, Videos, etc.)
  • Freie Nutzung der Online-Bibliotheken der SIBE & Post University
  • Voller Zugang zu den Online-Lernplattformen der SIBE & Post University mit allen für das Studium nötigen Funktionalitäten
  • Persönliche Betreuung durch akademische Berater
  • Individuell zugeschnittener Career Service »SAPHIR Deutschland GmbH«


KODE®-Test: 60 Euro (inkl. MwSt.). Dies sind einmalige Kosten im Rahmen des Auswahlverfahrens. Für die Zulassung zum Studium muss dieser Kompetenztest erfolgreich absolviert worden sein.

Optionale Kosten: freiwillige Auslandsstudienreisen.

Es gelten die Regelungen des FernUSG. Studierende haben Widerrufs- und Kündigungsrecht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Student Handbook.

 
STIPENDIUM
Zahlreiche Stiftungen haben sich die Unterstützung von Studenten auf die Fahne geschrieben. Da wir durch die Vielfalt an Stiftungen diese hier nicht abbilden können, empfehlen wir Ihnen einen Blick in den deutschen Stiftungsindex zu werfen, der über eine gute Suchfunktion verfügt.
 
DARLEHEN UND BILDUNGSFONDS
KfW-Bildungskredit
Ein zinsgünstiges Darlehensangebot – unabhängig vom Vermögen und Einkommen des Antragsstellers und seiner Eltern. Die Laufzeit ist auf 24 Monate begrenzt. Monatlich je höchstens 300 Euro.

BAföG-Bankdarlehen
Dieses zinsgünstige BAföG-Bankdarlehen richtet sich an Studierende, die darüber das Zweitstudium zum Teil finanzieren wollen – es werden keine Sicherheiten benötigt, die Höhe wird vom zuständigen Amt für Ausbildungsförderung festgelegt.

Deutsche Bildung
Studienförderung bis zu 25.000 Euro – Elternunabhängig  und mit anderen Finanzierungsmöglichkeiten kombinierbar. Individuelle Rückzahlungsvereinbarung abhängig vom Einkommen.


Erfahrungen von Studierenden und Dozenten

Lesen Sie außerdem das M.A./MBA Diary: Studienalltag zwischen Onlinestudium und Beruf. (Link in der Sidebar)


»Am Anfang war ich skeptisch. Alles so neu, Diskussions-Forum, keine Vorlesungen und immer wenig Zeit. Jetzt, nach vier Monaten, habe ich angefangen, es zu genießen. Vier Monate lang habe ich meine Bessere-Hälfte in den Wahnsinn getrieben: »schaffe ich es?«, »denke ich richtig?« »Korrekturlesen?«. Mittlerweile freut er sich auf meine Berichte, obwohl ich ihn immer noch in den Wahnsinn treibe, diesmal mit Begeisterung: »das musst du sehen«, »das musst du lesen«, etc. Man muss sich selbst sehr gut organisieren, der Anfang war sehr schwer für mich. Zurzeit habe ich meinen Rhythmus gefunden und irgendwie ist das Studieren so normal geworden, wie in der Früh zur Arbeit zu gehen. Es ist keine leichte Aufgabe, aber niemand hat versprochen, dass es das wird. Es ist für mich eine neue Herausforderung.
Das Online-Studium kann ich jedem empfehlen, der:

  • die Arbeit nicht vernachlässigen will
  • sich das Studium vor Ort im Ausland nicht leisten kann
  • gerne allein forscht und arbeitet und auch Unterstützung in den »virtuellen« Kommilitonen findet.

In Wirklichkeit sind die Kommilitonen nicht sehr »virtuell«. Wir leben in der Zeit, wo social communities, messengers »DIE« Kommunikationsmittel sind. Die internationalen Kommilitonen machen das Studieren spannend und vielfältiger. Anderes Land, andere Sitten. Das ist eine sehr gute Möglichkeit eigenen Horizont zu erweitern.«

Magdalena Nykowska-Woznicka (Erststudium: Medienmanagement)


Zu Studienbeginn:
»Die Struktur des Studiums an der SIBE finde ich wirklich sehr gut.
Das Studium an der SIBE schafft es die Funktionalität der modernen Kommunikationslandschaft zu meinem Gewinn in das Lernerlebnis einzubringen. Der Austausch mit Kommilitonen und Dozenten erfolgt in einem Betreuungsverhältnis von dem andere Hochschulen nur träumen können. Kommilitonen und Dozenten machen das online Lernerlebnis zu einem willkommen Erlebnis – so macht Lernen Spaß.«

Nach 6 Monaten Studium:
»Um es offen zu sagen, das Studium an der SIBE bringt mich noch weiter als ich gedacht hatte. Bereits in der Bewerbungsphase war die Kombination aus wissenschaftlichem Vorgehen und gleichzeitiger Praxisrelevanz ausschlaggebend für mich. Die tatsächlichen Kurse haben das auch sofort widergespiegelt. Die Kursinhalte aber auch der Diskurs mit den Dozenten und Kommilitonen führen zu unmittelbaren Mehrwerten. Mehrwerte, die gerade mir als Berufseinsteiger zugutekommen. Ich kann direkte Rückschlüsse für laufende Projektarbeit aus den Kursen ziehen oder sogar Herangehensweisen im Kurs selbst erproben. Das führt zu phantastischen Synergien, die mich sowohl im Job als auch im Studium zu Erfolgen beflügeln.«

Jan Alexander Linxweiler (28 Jahre, Erststudium: Politische Wissenschaft)


»Small classes give me the possibility to get speedy feedback from my instructors and fellow students. This 2-way learning experience does not only cover my professional development but adds a systematic improvement of my personal competencies. At the same time, the program is efficiently managed with an excellent organization and structure. The online interface promotes openness in discussion and enables all participants to give and take from everyone's experience and allows to see progress in a better way than conventional learning.«

José Antonio (Erststudium: Business Economics)


»At first, I have been skeptical concerning the quantity and more than that the quality of online discussions. But after 3 weeks of participating in discussion boards (the online forum for M.A./MBA) I can say, the online discussions are of top quality and depth. They go far beyond what I've expected.« says Georg Laqua, the professor working with the students' on the topic of competency development.

Georg Laqua, Dozent M.A./MBA-Programm

 

»After the successful completion of my undergraduate studies in Business Informatics, I was looking for a flexible, recognized and international graduate program. The online M.A / MBA studies at SIBE in cooperation with POST University not only have a truly international class but also allow me to incorporate the studies into my daily working schedule by leveraging the innovative online learning format. Additionally, the organization and structure of the program is excellent and addresses all topics you would expect from a highly recognized graduate program.«

Dennis Schindeldecker (Erststudium: Business Informatics)

 

»Die Studieninhalte des MA/MBA Programms finde ich sehr gut konzipiert. Das Programm deckt ein breites und innovatives Spektrum an Themen in Bezug auf Management, Führungskräfteentwicklung und Projektplanung ab. Das Studium bietet Zugang zu einer großen Online Bibliothek in der jedes Interessensfeld mit Artikeln, Reviews und Büchern abgedeckt wird. Des Weiteren haben wir Zugang zu Lynda.com, dort können wir ohne Beschränkungen Videos zu den einzelnen Fachgebieten nach eigenem Interesse anschauen und so über die empfohlene Literatur hinaus recherchieren.
Durch die kleine Kursgröße ist eine individuelle Betreuung durch die Professoren gesichert. Der Austausch mit internationalen Kommilitonen bietet nicht nur die Gelegenheit andere Kulturen kennenzulernen, sondern auch tiefe und interessante Diskussionen zu führen. Unsere Professorinnen und Professoren engagieren sich aktiv an unseren Diskussionen und beantworten Anfragen in der Regel am gleichen oder folgenden Tag.
Ich sehe in diesem Studium viele Möglichkeiten mich weiterzuentwickeln, mein Wissen über die eigenen Interessen zu vertiefen, mit Kommilitonen aus der ganzen Welt zu diskutieren und dadurch meinen Horizont zu erweitern. Die Grundprämisse, wie in jedem Studium, ist Eigeninitiative und Wissensdurst.«

Christopher Hecker (Erststudium: Politik und Gesellschaft Ostasien)

 

»Das Online-Studium ist schon sehr anspruchsvoll. Man muss wirklich gut strukturiert sein. Mittlerweile läuft es jedoch gut. Ca. zwei Stunden pro Tag sind für das Studium reserviert, für lesen, diskutieren und das Schreiben der Arbeiten. Hilfreich ist dabei, dass es wöchentlich zu erledigende Aufgaben gibt. Dadurch bleibt man am Ball,  und der Berg wird nie so groß, dass man ihn nicht mehr abtragen könnte.«

Henning von der Wense, 31 Jahre, Erststudium BWL, nach 7 Monaten Online-Studium M.A./MBA (USA)

 

»So richtig cool fand ich das MOD zum Thema Creativity and Innovation, das ich an der Post University in den USA besucht habe. Als Studienthema kennt man das an deutschen Hochschulen vermutlich gar nicht, dass man sich wirklich acht Wochen lang so intensiv mit Kreativitätstechniken und Innovation für Führungskräfte beschäftigt. Das kann ich im Arbeitsalltag richtig gut gebrauchen. Auch das MOD Project Management  fand ich interessant. Das kannte ich zwar schon aus dem Erststudium, aber war hier war es nicht nur theoretisch, sondern es wurde die Anwendung der Tools und Methoden auf ein konkretes Projekt gefragt. Gefallen hat mir auch Law, weil hier Grundkenntnisse im Wirtschaftsrecht vermittelt worden sind, die man im Managementbereich braucht.«

Maximilian Schopf (36 Jahre, Erststudium: Betriebswirtschaftslehre)