c
Um Rückruf bitten

c
Infomaterial anfordern

Allgemeine Informationen

Wir unterstützen Unternehmen in Europa und weltweit dabei, in neue Märkte einzutreten oder bestehende Märkte weiter auszubauen. Wir bieten globale Geschäftsmöglichkeiten, um Unternehmen dabei zu unterstützen, in internationalen Märkten zu bestehen, inklusive Produkt- und Geschäftsentwicklung, Machbarkeitsstudien, Marktanalysen und –auswahl, Markteintrittsstrategien, Lead Management Prozess und Partnersuche, Markenentwicklung, Auslandsmarketing und –werbung, Public Relations, Produkteinführung und Messeunterstützung.

Durch die erfolgreiche Umsetzung des zukunftsorientierten Markterschließungs-Projektes und dem gleichzeitigen Aufbau der erforderlichen Management-Kompetenz nutzen Sie Ihre Chancen optimal. Während des 2-jährigen Programms sind Sie im Zielland in Vollzeit für Ihr Unternehmen tätig und schaffen mit dem Fundament einer wissenschaftlichen Managementausbildung konkrete Ergebnisse für die unternehmerische Zielsetzung.

  • Die Studiendauer beträgt 24 Monate
  • Sie schließen mit den Titeln Master of Arts in General Management (M.A.) und Master of Business Administration (MBA) ab
  • Für Sie als internationaler Teilnehmer der ideale Karrierestart in einem deutschen Unternehmen
  • Das Studium findet in englischer Sprache
  • 100% online, orts- und zeitunabhängiges Studieren
  • Eine Bewerbung für das Programm ist laufend möglich

Für Sie bietet das Programm:

  • Vollzeit-Mitarbeit über 24 Monate mit Netzwerk im Zielland und die Möglichkeit zur Übernahme nach dem Programm
  • Systematische Bearbeitung von internationalen Business Development Projekten (bspw. mit bestehenden Produkten neue Märkte erschließen oder neue Lieferanten aufbauen, kundennah produzieren oder Kapazitätsengpässe beseitigen)
  • Erstellung eines projektbezogenen Business Plans mit Implementierung Ihrer Ziele im Markt
  • Coaching durch international erfahrene Experten, Berater und Dozenten der SIBE
  • Die Durchführung ist weltweit möglich
  • Eine Auslandsstudie ist optional möglich

Dieser Studiengang ist von der FIBAA akkreditiert und berechtigt zur Promotion.

Inhalte

Das GGP umfasst 12 Mods (Mod = Modul). Ein Mod dauert i.d.R. 8 Wochen. Vor Beginn jedes Mods erhalten die Studierenden volle Transparenz über die jeweiligen Inhalte, Aufgaben, Prüfungen und Anforderungskriterien.

So wissen sie genau, wann welche Aufgaben auf sie zukommen und können planen, wie sie das jeweilige Kursziel erreichen.

Hier können Sie den Programmplan einsehen.

Unser Partner

post University logoDie Post University wurde 1890 gegründet. Seitdem unterstützt sie ihre Studierenden dabei, Wissen, Kompetenzen und Erfahrungen zu erwerben, damit diese in ihrem gewählten Fachgebiet erfolgreich sind. Mit Sitz in den USA, in Waterbury, Connecticut, ist die Post University bekannt für Qualität, karrierefördernde, Studienprogramme und kleine Seminargruppen. Sie ist anerkannt durch den Staat Connecticut und akkreditiert durch die New England Association of Schools and Colleges (NEASC).

Die Malcom Baldrige School of Business ist die Business-School der Post University. Sie ist durch das Accreditation Council for Business Schools and Programs (ACBSP) akkreditiert. Die Dozenten der Malcolm Baldrige School of Business sind Wirtschaftsexperten des Senior-Levels und verfügen über langjährige Lehrerfahrungen. Klicken sie hier für „Awards and Recognitions“ der Post University. Die Post University bietet den internationalen Studierenden Bachelor- und Masterstudiengänge sowohl als Präsenzprogramme auf dem Campus als auch im Onlineformat an.

Projekt

Sie arbeiten mit Ihrem Unternehmen gemeinsam an der Aufgabe, den Aufbau oder Ausbau der interna­tionalen Geschäftsaktivitäten zu planen und umzusetzen. Typische Projekte sind z.B. der Aufbau von Vertriebs- oder Zulief­erstrukturen, von Produktionskapazitäten oder Partnersuche, die Einführung neuer Produkte und Prozesse im Zielland sowie Qual­ifizierung von Nachwuchsmanagern, etc.

Zur Lösung der Aufgabe vermitteln Online­ Seminare das methodische Know-how des internationalen Managements. Sie vermit­teln die praktische Kompetenz zur Erstel­lung von Analysen sowie Businessplänen für den Zielmarkt und deren Umsetzung so, wie Sie es für Ihr Unternehmen benötigen.

Die SIBE bietet eine persönliche Unterstützung durch einen Projektdozenten während der gesamten zwei Jahre. Dieser Projektdozent hilft dabei, das Wissen aus den Seminaren erfolgreich in die Praxis und Umwelt des Unternehmens durch Coaching zu transferieren. Der Projektdozent unterstützt die Studierenden zudem in der Entwicklung, Definition, Platzierung und Implementierung des Projekts innerhalb des Unternehmens.

Prüfungsleistungen

Natürlich müssen Sie sich auch im Going Global Program neues Wissen aneignen und Leistungsnachweise erbringen. Da im Beruf aber tatsächliche Kompetenzen wichtiger sind als bestandene Wissenstests, haben wir das gesamte Programm auf Ihre Kompetenzentwicklung hin ausgerichtet.

Deshalb werden Sie während des Going Global Programs keine Klausuren zur Wissensüberprüfung schreiben, sondern Sie erarbeiten Problem- und Aufgabenlösungen in Form von Präsentationen, Transfer Papers (TP), Transfer Documentation Reports (TDR), Management Project Papers (MPP) für Ihr Projekt sowie Ihre Master-Thesis.

Zulassung & Bewerbung

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Erststudium (Abschluss an einer staatlich anerkannten Universität, FH, BA/DH oder vergleichbarer Abschluss an einer anderen deutschen / ausländischen Hochschule)
  • Mindestens 180 Credit Points oder international vergleichbar
  • Internationale Erfahrung und Netzwerk im Zielland
  • Berufserfahrung
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Erfolgreich durchlaufenes mehrstufiges Auswahlverfahren an der SIBE der Steinbeis-Hochschule Berlin KODE®-Test
  • Begeisterung für das Programm

Bitte senden Sie uns folgendes zu:

  • Englischer Lebenslauf (max. 2-3 Seiten)
  • Motivationsschreiben auf Englisch (max. 1 Seite)
  • Zeugnis, Urkunde und Notenspiegel des Erststudium
  • Abschlusszeugnis der allgemeinen Hochschulreife
  • Arbeitszeugnisse, Referenzschreiben (falls vorhanden)

Bewerber schicken Ihre Unterlagen bitte an Frau Carolina de Rezende Vaz da Costa international@steinbeis-sibe.de

Kosten & Finanzierung

Kosten für Sie als Management Assistent/in:

  • Unterkunft und Ausgaben im Heimatland

Kosten für das Unternehmen:

  • Programmgebühr für die SIBE: monatlich 1.300,- € (zzgl. gesetzl. USt), entspricht 39.000,- €
  • Gehalt des Management Assistenten: frei verhandelbar (jedoch monatlich mind. 1.550,- € brutto bei Anstellung in Deutschland)
  • Einmalige Rekrutierungsgebühr