Webinar: Kompetenzen für die Digitalisierung

Webinar: Kompetenzen für die Digitalisierung
27. September 2017 (Mittwoch)
18:00 - 19:30

Referent: Prof. Dr. John Erpenbeck

Die Zukunft in der betrieblichen Arbeits- und Lernwelt hat schon begonnen. 2015 gingen gerade einmal 20 Prozent der gesamten Wertschöpfung in der Wirtschaft auf digitale Geschäftsmodelle zurück. 2020 werden es 80 Prozent sein. Dies hat tiefgreifende Konsequenzen für die betriebliche Bildung sowie für die Anforderungen an die Kompetenzen der Mitarbeiter.
In diesem Webinar greift Professor John Erpenbeck die Entwicklungen zur Kompetenzgesellschaft und zur Digitalisierung auf und gibt einen Einblick in die daraus resultierenden Herausforderungen und Chancen. Der Autor zieht vor dem Hintergrund aktueller Forschung Schlussfolgerungen aus Selbstorganisationstheorie und Neurobiologie für die Kompetenzentwicklung im Netz.

John Erpenbeck wurde als Biophysiker promoviert und habilitierte sich als Wissenschaftsphilosoph. Von 1998 bis 2007 war er Bereichsleiter Grundlagenforschung QUEM (Qualifikations-Entwicklungs-Management). Er ist seit Juni 2007 Professor an der Steinbeis-Hochschule Berlin – School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) und in den Studiengängen MBA, M.A. und M.Sc. (Experienced Based Curriulum) durch Kompetenzmessung und -zertifizierung sowie in Vorlesungen und Forschungsarbeiten zur Kompetenzentwicklung und zum Kompetenzmanagement tätig.