„Erfolgreich Zukunft planen und managen“

13. Oktober 2020

Kurs zu Zukunftsforschung und -management an der virtuellen Hochschule Bayern

Erstellt von: Christopher Hecker

Vor ungefähr einem Jahr hat Prof. Dr. habil. Heiko von der Gracht, Inhaber des Lehrstuhls für Zukunftsforschung an der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule, gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Evi Hartmann, Lehrstuhlinhaberin für Supply Chain Management an der Friedrich-Alexander-Universität Nürnberg, den Kurs „Erfolgreich Zukunft planen und managen“ an der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB) ins Leben gerufen.

Im Kurs werden die Grundlagen der Vorausschau (Corporate Foresight) vermittelt und mit Beispielen aus der wirtschaftlichen Praxis, sowie dem privaten Umfeld der Teilnehmenden, angereichert. Beim Design des Kurses stand ein zentraler Gedanke im Mittelpunkt: Wer die Methoden der Zukunftsforschung kennt, hält das Werkzeug zur eigenen Zukunftsgestaltung in seinen Händen.

Die Teilnehmer des kostenfreien Kurses lernen die drei Phasen des Prozesses der strategischen Vorausschau (Scanning, Foresight, Transfer) im Rahmen von 15 Stunden detailliert kennen. Methodisch liegt der Fokus anschließend auf der Szenariotechnik mit vielen praktischen Beispielen zu Entscheidungsprozessen in der gegenwärtigen Wirtschaft.
Die Relevanz des Themas und der Bedarf wird allein schon durch die Zahl der mehr als 1.700 bisherigen Teilnehmer aus allen Bereichen der Wirtschaft deutlich. Obwohl die Kurssprache Deutsch ist, kommen die Teilnehmer von überall aus der Welt, um ihre Kenntnisse in dem Bereich weiter auszubauen.

 

Sehen Sie hier, was Prof. Dr. von der Gracht über seinen Open VHB-Kurs sagt:

 

Sie wollen selbst einen detaillierten Einblick in den Prozess der Corporate Foresight erhalten. Melden Sie sich hier zum Kurs an.