Aus der Krise lernen: Wie sieht die Bildung der Zukunft aus?

19. August 2020

Interview mit Prof. Dr. Heiko von der Gracht im Didacta Fachmagazin

Erstellt von: Christopher Hecker

Wird die gegenwärtige COVID19-Krise einen bleibenden Einfluss auf unser Bildungssystem und -Verständnis haben? Oder werden wir in 100 Jahren noch so lernen und lehren wie heute? Mit diesen beiden Kernfragen hat sich Prof. Dr. habil. Heiko von der Gracht in einem Interview im Fachmagazin Didacta beschäftigt.

In dem Gespräch wurden verschiedene Szenarien skizziert: Im Best-Case Szenario wird die Verwendung von Cogs (kognitive Computer) in den Mittelpunkt gestellt. Im schlechtesten Fall bleibt alles wie beim Alten, da die Strukturen dem Innovationsdruck nicht nachgeben werden.

Außerdem wurden in der Zeitschrift zwei Schüler befragt. Wie sie sich die Zukunft der Bildung vorstellen, was unser Professor dazu sagt und wie Star Treks Holodeck da reinpasst, können Sie im Artikel lesen.

Testen Sie das Magazin gratis mit diesem Gutscheincode: (1806didactaPM).

Hier geht es zum Didacta Fachmagazin.