Vorstellung Rhea Rutte

1. März 2019

Neue Kollegin und wissenschaftliche Mitarbeiterin zum Them Digtial Leadership an der SIBE.

Erstellt von: Sandra Flint

Seit November 2018 arbeitet Rhea Rutte als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der SIBE. Dort ist sie als Dozentin im Projektcurriculum sowie im Fakultätsmanagement tätig und promoviert zum Thema Digital Leadership. Für Leadership interessiert sich Frau Rutte auch durch ihre Teilnahme bei der Summer Academy Young Titans, wo sie die Themen Persönlichkeit und Leadership mit verschieden Führungspersonen besprochen hat.
Rhea Rutte hat zuvor bei Accenture im Bereich HR IT als Team- und Teilprojektleiterin gearbeitet und war bei Kunden aus verschiedenen Branchen im In- und Ausland im Einsatz. Während der Zeit in der Beratung hat Rhea Rutte auch Trainings zu Lateral Leadership, interkultureller Zusammenarbeit und Business Kommunikation gehalten. In einem anderen Kontext hat sie Jugendliche in Psychologie und internationaler Politik unterrichtet.
Rhea Rutte hat in Nancy (F), Lissabon (PT) und Brüssel (BE) Psychologie studiert und ihren Master mit der Vertiefung Psychologieforschung gemacht. Ebenfalls in Brüssel war sie Juniordiplomatin der deutschen Botschaft