c
Um Rückruf bitten

Gerne rufen wir Sie schnellstmöglich zurück. Bitte füllen Sie dazu das folgende Formular aus.

Einwilligungserklärung und Hinweise zum Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den jeweils anwendbaren Vorschriften gespeichert und verarbeitet. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt.
Die SAPHIR Deutschland GmbH übernimmt für die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE GmbH), die Funktionen des Bewerbermanagements, der -auswahl und der -vermittlung für Studienplätze in ihren Programmen. In diesem Rahmen findet ein Datenaustausch zwischen den beiden Unternehmen statt. Für dieses Vorgehen bitten wir sie um Ihre Einwilligung.

DATENVERWALTUNG

WIDERRUF

Sie können Ihre hier abgegebene Einwilligung jederzeit bei der Saphir Deutschland GmbH oder SIBE GmbH vollständig oder teilweise wiederrufen.

KONTAKT

SIBE GmbH

E-Mail: info@steinbeis-sibe.de

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.steinbeis-sibe.de/Datenschutzerklaerung/


Saphir Deutschland GmbH

E-Mail: info@saphir-deutschland.de

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.saphir-deutschland.de/277/

Sie haben Lust zu gestalten? Dann ist ein Studium an der SIBE für Sie genau das Richtige! Hier verwirklichen Sie Unternehmensprojekte und arbeiten zeitgleich an Ihrer personalen Entwicklung. An der SIBE erwartet Sie ein interdisziplinäres und interaktives Studium. In enger Zusammenarbeit mit Kommilitonen & Dozierenden lösen Sie selbstorganisiert jede transferbezogene und wissenschaftliche Aufgabe!

  • Studiendauer: 24 Monate
  • Abschluss: Master of Science (M.Sc.), 120 Credit Points nach ECTS
  • Seminarsprache: deutsch und englisch
  • Seminarort: Off- und On-Campus-Anteile in Stuttgart, Berlin und im Rahmen der Auslandsstudie; Einsatzort: im Unternehmen
  • Starttermine: mehrmals im Jahr

Der M.Sc. in International Management ist von der FIBAA premiumakkreditiert. Somit gehört er zu den 3% der Premium-Siegelträger unter den Masterstudiengängen der FIBAA-akkreditierten Programme. Damit bescheinigt die FIBAA eine herausragende Lehre in diesem Studienprogramm. Die FIBAA vergibt ein Premium-Siegel an Studiengänge, die im Markt bereits etabliert sind und zudem den überwiegenden Teil der Qualitätsanforderungen nicht nur erfüllen, sondern übertreffen. Der Abschluss wird von der Steinbeis-Hochschule verliehen, welche staatlich anerkannt ist und berechtigt zur Promotion.

In Abhängigkeit Ihrer Leistungen im Studium haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich den ausländischen MBA-Abschluss von einer unserer internationalen Partneruniversitäten zu erlangen.

Inhalte & Format

Im Zentrum des Programms verwirklichen Sie ein oder mehrere Unternehmensprojekte und gestalten ihre eigene personale Entwicklung. Dabei werden sie durch ein systematisches Projekt- und Kompetenzcurriculum unterstützt. Unter dem Motto „Leadership in a Digital World“ greift das Studium zudem wesentliche Fragen des Business in einer digitalisierten Welt auf.

Damit deckt das Curriculum eine Vielzahl von Themen ab, z.B.: Project Management, Market Research, Competition Analysis, Business Objectives, Strategic Management, Management of Digital Transformation, E-marketing & E-business, Finance Management, International Business Development, Networks and Networking, Organizational Behavior, Leadership, Personal Development, Change Management, Innovation and Technology Management.

Der M.Sc. ist ein interaktives Studienformat bestehend aus Off- und On-Campus-Anteilen. Präsenzveranstaltungen sind im Form von kurzen Seminarblöcken über die zwei Studienjahre verteilt. Damit im Seminar der Fokus auf den Transfer gelegt werden kann, stellen wir Ihnen im Vorfeld entsprechende Vorbereitungsaufgaben zur Verfügung. In enger Zusammenarbeit mit Kommilitonen und Dozierenden arbeiten Sie während der Off-Campus-Phasen an der wissenschaftlichen Projekt- und personalen Entwicklung.

Projekt

Während des Studiums steht die Bearbeitung eines oder mehrerer Projekte im Mittelpunkt. Die Problemstellung kommt dabei aus der Unternehmenspraxis. Im Rahmen des zweijährigen Studiums entwickeln und realisieren Sie dafür entsprechende Lösungen und schaffen damit unternehmerische Mehrwerte. Gleichzeitig durchlaufen Sie während der Projektrealisierung einen Prozess der personalen Entwicklung. Durch die Erarbeitung und Reflexion von Projekten lernen Sie, sich Ziele zu setzen und erfolgreich auch in neuen Situationen zu realisieren. Durch die Anwendung im Projekt stellen wir sicher, dass Sie nicht nur Wissen und Qualifikationen erwerben (d.h. Dinge in der Theorie beherrschen), sondern ein Kompetenzaufbau in der Praxis erfolgt. Zusätzlich bekommen Sie in einem strukturierten Projektcurriculum die Gelegenheit, kontinuierlich und systematisch am wissenschaftlichen Projektfortschritt zu arbeiten und diesen mit Kommilitonen, Dozenten ebenso wie mit Ihrem Unternehmen zu reflektieren. Sie erreichen damit größtmögliche praktische und theoretische Expertise in einem individuell gewählten Projektgebiet.

 

 

Prüfungsleistungen & Dual Degree

Da im Beruf Kompetenzen wichtiger sind als bestandene Wissenstests, haben wir das gesamte Programm auf Ihre Kompetenzentwicklung hin ausgerichtet.

Deshalb werden Sie während des M.Sc. in International Management im Wesentlichen Problem- und Aufgabenlösungen Ihrer Projekte in Form von zwei Klausuren, Transferarbeiten, Projektstudienarbeiten, Präsentationen bis hin zur Master-Thesis bearbeiten.

Dual Degree Option und Auslandsstudie

Dank unserer langjährigen Zusammenarbeit mit unseren  Partneruniversitäten im Ausland können Sie von einer Dual Degree Option profitieren:  In Abhängigkeit Ihrer Leistungen innerhalb des Studiums können sie zusätzlich zum Abschluss »Master of Science (M.Sc.)« der Steinbeis-Hochschule Berlin, den ausländischen »MBA«-Abschluss unserer internationalen Partneruniversitäten erlangen.

Der Auslandsaufenthalt findet im zweiten Studienjahr des SIBE-Programmes statt und hat einen Umfang von drei Wochen. Die Auslandsstudie verbringen Sie an einer unserer Partnerhochschulen (z.B. in Brasilien). Vor Ort absolvieren Sie ein einzigartiges Programm bestehend aus Seminaren und Prüfungsleistungen. Sie besuchen lokale und internationale Unternehmen, Wirtschaftsverbände und Institutionen und führen ein interkulturelles Training durch.

Zulassung & Bewerbung
  • Abgeschlossenes Erststudium an einer deutschen oder ausländischen Hochschule mit mind. 180 Credit Points nach ECTS oder einem entsprechendem Äquivalent dazu
  • Deutsch- und Englischkenntnisse einer Niveaustufe von mind. B2 laut dem Europäischen Referenzrahmen
  • Breiter Erfahrungsschatz durch Praktika, Auslandserfahrung, ehrenamtliches Engagement, Berufserfahrung, o.Ä.
  • Erfolgreich durchlaufenes mehrstufiges Auswahlverfahren an der SIBE der Steinbeis-Hochschule Berlin
  • Ein Partnerunternehmen an Ihrer Seite, welches Ihr Studium unterstützt und Ihnen ein Projekt zur Verfügung stellt. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem Partnerunternehmen.

Hier gelangen Sie zu den Stellenangeboten.

Ihre Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife)
  • Zeugnis Studium
  • Urkunde Studium (alternativ aktuelle Notenübersicht) und
  • Arbeits- und Praktikazeugnisse

zusammengefasst in einer PDF-Datei (alternativ Word).
Ihre Bewerbung senden Sie uns bevorzugt online zu oder an bewerbung@steinbeis-sibe.de.

Bitte bewerben Sie sich frühzeitig bei uns. Die Kursstarts für die SIBE-Master-Studiengänge finden i.d.R. alle 2 Monate statt und sind unabhängig vom staatlichen Winter- und Sommersemester.

Auswahlverfahren
Für den SIBE-Management-Master – M.Sc. in International Management wird ein dreistufiges Auswahlverfahren durchgeführt – bestehend aus der formellen Prüfung der Bewerbungsunterlagen, dem Online-Assessment-Center und der KODE®-Einschätzung. Anschließend werden Sie in unseren Talent-Pool aufgenommen und können nach erfolgreichem Match mit einem projektgebenden Unternehmen in das berufsintegrierte Masterstudium starten! Eine Weiterleitung Ihrer Bewerbungsunterlagen an kooperierende Partnerunternehmen ist erst nach dem Coaching-Telefonat möglich.

Kosten & Finanzierung

Das Unternehmen übernimmt i.d.R. einen Großteil der anfallenden Programmgebühren sowie die Reisekosten zu den Seminaren und zahlt Ihnen zusätzlich ein Gehalt in Stipendienhöhe. Dieser Betrag gliedert sich wie folgt (Abweichungen sind möglich und sollten mit dem jeweiligen Partnerunternehmen direkt besprochen werden):

Kosten für Sie als Management-Assistent:
Studiengebühren von 340,- € / Monat (ohne USt.), ggf. Beteiligung an den Reisekosten in Absprache mit dem Partnerunternehmen. (In den Gebühren ist kein Catering enthalten. Für die Seminare ist Selbstversorgung vorgesehen.)

Drucken und Binden der Master Thesis (4 Exemplare, Hardcover), trägt meist der Studierende

Finanzierung:
KfW-Bildungskredit
BAföG-Bankdarlehen
Deutsche Bildung

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden.

Kosten für das Unternehmen:
Kosten für das Masterprogramm: 1.070,- € / Monat (zzgl. gesetzl. USt.) (In den Gebühren ist kein Catering enthalten. Für die Seminare ist Selbstversorgung vorgesehen.)

  • Freistellung zu den Seminaren
  • Hinzu kommen Reisekosten (variiert je nach Standort des Unternehmens) und die dreiwöchige Auslandsstudie.
  • Gehalt für den Studierenden: mind. 1.500*,- € / Monat (brutto) (Davon entrichtet der Studierende 340,- € / Monat Studiengebühren [ohne USt.] an die Hochschule.)

* Die o.a. Berechnungen/Zahlen basieren auf der Annahme, dass im Falle des Abschlusses eines Praktikantenvertrages im Rahmen eines dualen SIBE-Studiums eine Ausnahmeregelung i.S.v. § 22 MiLoG greift; dies gilt jedoch vorbehaltlich einer hierzu evtl. künftig ergehenden anderweitigen Rechtsprechung. Die SIBE GmbH übernimmt insofern keine Gewähr bzw. Haftung.

Fragen zum Masterstudium?