c
Um Rückruf bitten

Gerne rufen wir Sie schnellstmöglich zurück. Bitte füllen Sie dazu das folgende Formular aus.

c
Infomaterial anfordern

Allgemeine Informationen

Der SIBE-Management-Master mit dem Abschluss M.Sc. in International Management ist der berufsintegrierte Master für Akademiker mit null bis zwei Jahren Berufserfahrung aller Fachrichtungen. Im Rahmen des Experience Based Curriculum (EBC), bei dem das Erlernte direkt in die Praxis transferiert wird, bekommen Sie durch das vermittelte Know-how die Möglichkeit, sich in Ihr gewähltes Unternehmen wertschöpfend einzubringen.

Im Fokus des Studiums steht daher die Arbeit an einem Projekt, welche im Unternehmen erfolgt und durch Seminare und Hausarbeiten begleitet wird. Das Kernstudium dieses Masterprogramms vermittelt Ihnen dazu den State-of-the-Art des allgemeinen Managements. Erweitert wird das Studium um ein Wahlpflichtfach, welches Ihnen die Möglichkeit gibt, sich mit einem ergänzenden Themengebiet intensiver zu beschäftigen.

  • Die Studiendauer beträgt 24 Monate
  • Sie schließen mit dem Master of Science in International Management (M.Sc.) ab
  • Die Seminare werden in deutscher und englischer Sprache stattfinden
  • Die Studienorte sind Stuttgart, Berlin und ein Auslandsstandort im Rahmen der Auslandsstudie
  • Die Starttermine sind: ca. 7 mal pro Jahr - wobei eine Bewerbung für das Programm laufend möglich ist

siegel_prog_premiumDer M.Sc. in International Management ist von der FIBAA premiumakkreditiert und gehört somit zu den 3% der Premium-Siegelträger unter den Masterstudiengängen der FIBAA-akkreditierten Programme. Damit bescheinigt die FIBAA eine herausragende Lehre in diesem Studienprogramm. Die FIBAA vergibt ein Premium-Siegel an Studiengänge, die im Markt bereits etabliert sind und zudem den überwiegenden Teil der Qualitätsanforderungen nicht nur erfüllen, sondern übertreffen. Der Abschluss berechtigt grundsätzlich zur Promotion.

In Abhängigkeit Ihrer Leistungen im Studium haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich den ausländischen MBA-Abschluss von einer unserer internationalen Partneruniversitäten zu erlangen.

Inhalte

Das Kernstudium folgt der Logik eines Business-Plans zur Projektbegleitung und greift Themen des internationalen Managements auf. Zudem wird im Kernstudium die personale Entwicklung durch den interaktiven Zyklus der SIBE-Kompetenz-Einschätzung (SKE®) angeregt: Diese Selbstreflektion gibt Ihnen die Möglichkeit, die eigene Kompetenzentwicklung systematisch zu verfolgen, ergänzt um aktuelle Trends der Leadership Education.

Ein Teil des Studiums wird in Form von Blended Learning durchgeführt. Diese werden direkt mit Ihrem Projekt verknüpft.

MODUL 1: PRACTICAL CORPORATE MANAGEMENT
  • Project Planning and Management
  • Practical Corporate Management & Success Factors
  • Project Colloquium 1
  • Presentation PSA 1 / PSP (Source of Project and Project Planning)
MODUL 2: SOCIOSCIENTIFIC ISSUES
  • Foundations of Empirical Social Research
  • Exercises of Scientific Work
  • Methods of Qualitative and Quantitative Research
MODUL 3: FRAMEWORK
  • Market Research
  • Competition Analysis
  • Political, Economic and Legal Systems
  • Project Colloquium 2
  • Presentation PSA 2 / PSP (Market Analysis and Evaluation)
MODUL 4: OBJECTIVES, STRATEGY, MARKETING & SALES
  • Business Objectives
  • Strategic Management
  • Principles of Marketing
  • Marketing and Sales Management
  • E-marketing & E-business
  • Project Colloquium 3
  • Presentation PSA 3 / PSP (Goals, Strategy, Communication and Implementation Plan)
MODUL 5: FINANCE MANAGEMENT
  • Management Accounting
  • Corporate Planning
  • Presentation PSA 4 / PSP(Finance Plan)
MODUL 6: INTERNATIONAL BUSINESS DEVELOPMENT
  • Intercultural Management
  • Emerging Markets
  • Business Opportunities Abroad
  • Industrial Economy
  • Business Practices
  • Functional Areas of Management
  • Presentation PSA 5 / PSP (Plan of International Business Development)
MODUL 7: PERSONAL DEVELOPMENT – PERSONALITY & COMPETENCIES 1
  • Personality
  • Development of Competences 1
  • Development of Competences 2
  • Networking & Network Development 1
MODUL 8: PERSONAL DEVELOPMENT – PERSONALITY & COMPETENCIES 2
  • Development of Competences 3
  • Networking & Network Development 2
  • Project Colloquium 4
  • PSA 6 (Personal Development Plan)
MODUL 9: ORGANIZATIONAL BEHAVIOR & LEADERSHIP
  • Organizational Management
  • Designing Competitive Organizations
  • Human Resource Management
  • Organizational Behavior
  • Power and Influence
  • Leading Organizations and Teams
  • The (Moral) Leader
  • Conflict Management and Negotiation
Projekt

Während des Studiums steht die Bearbeitung eines oder mehrerer Projekte im Mittelpunkt. Die praxisorientierten Studieninhalte werden dabei von Ihnen in das Unternehmen transferiert und auf Ihr eigenes Projekt angewendet.

Das Projektthema ist das Herzstück des Experience Based Curriculum (EBC). Dabei kann das Projektthema selbst in allen Unternehmensbereichen angesiedelt sein. Ob Finance, Consulting, Human Ressources, Marketing oder ein anderer Fachbereich, Sie schließen das Studium als Experte auf Ihrem Gebiet ab. Selbstverständlich wird Ihnen dies am Ende auch mit einem Zertifikat bestätigt.

Der Transfer der Seminarinhalte auf das Projekt wird in sogenannten Projektstudienarbeiten (PSA) reflektiert. Für die Entwicklung der Projektstudienarbeiten und Master-Thesis bekommen Sie Dozenten an die Seite gestellt, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Arbeiten begleiten.

Die Mehrwert stiftende Realisierung der Projekte im Unternehmen stellt ein wesentliches Ziel des Programms dar. Projektkolloquien geben Ihnen daher die Möglichkeit, die eigenen Praxisproblemstellungen in Zusammenarbeit mit Kommilitonen und Projektdozenten zu diskutieren. Letztere begleiten Sie auch über die Präsenzveranstaltungen hinaus als kontinuierliche Ansprechpartner bei der Projektentwicklung.

Wahlpflichtfach

Der SIBE-Management-Master bietet Ihnen in Ergänzung zum Kernstudium ein Wahlpflichtfach, welches einen Einblick in ein zusätzliches Themenfeld ermöglicht.

General Management

Modul 10: Economics

  • Managerial Economics
  • Macroeconomics / Microeconomics

Modul 11: Market and Legal Framework

  • Market Based Management
  • Business Law
International Business

Modul 10: Economics

  • International Economics 1 – Open Markets
  • International Economics 2 – Open Macroeconomics
  • International Economics 3 – Governing Economic Globalization
  • International Economics 4 – Managing Economic Globalization

Modul 11: Internationalization

  • Internationalization 1 – Steps and Forms
  • Internationalization 2 – Value Added Chain
  • Internationalization 3 – Market Perspectives
Innovation & Technology Management

Modul 10: Setting Up New Business

  • Innovation Management and Structural Integration
  • Trend Scouting and Invention Management

Modul 11: Trend to Market

  • Prototyping and Product Engineering
  • Entrepreneurship and Business Modelling
Change Management

Modul 10: Impact on Business Actors 

  • Principles and Practical Evidence of Change Management 1
  • Leading Change
  • Change Management Communications
  • Business Coaching

Modul 11: Impact on Business Organizations

  • Principles and Practical Evidence of Change Management 2
  • Changing Corporate Culture and Corprate Values
  • Change Management Evaluation and Monitoring
Finance and Controlling

Modul 10: Controlling

  • Management Control
  • Corporate Planning and Controlling Simulation
  • Controlling of Business Systems
  • Group Accounting and Group Audit

Modul 11: Finance

  • Corporate Finance
  • Valuation
  • Mergers and Acquisitions
Supply Chain Management

Modul 10: Sourcing and Logistics 

  • Logistics Management
  • Sourcing and Procurement Management
  • International Freight Purchase

Modul 11: Operations Management

  • Development and Production Management
  • Quality Management
Management of Sustainability

Modul 10: Corporate Social Responsibility and Business Practice

  • Sustainable Development and Corporate Social Responsibility
  • Sustainable Business Practices

Modul 11: Diversity and Ethics

  • Diversity Management
  • Business Ethics
Aerospace and Testing

Modul 10: Aerospace and Supply Chain Management

  • Introduction to the Aerospace Industry and Testing
  • Formalities of Aviation
  • Supply Chain Management 1- Innovation Management
  • Supply Chain Management 2 – Research & Development
  • Supply Chain Management 3 – Quality Management and Auditing

Modul 11: Product Development

  • Introduction to Industrial Design
  • Systems Engineering
  • Testing (Systems, Strategy & Risk Management)
European Innovation & Technology Management

Modul 10: Opportunities and Framework for European Innovation and Technology Management

  • Introduction to European Innovation and Technology Management and European Institutions
  • Innovation Funding
  • Technology Implementation inside the EU
  • Intellectual Property Rights and Organizational Culture

Modul 11: European Research and Innovation Projects

  • Analysis of Innovation Capabilities
  • Project Proposal
  • European Impact
  • Budget and Evaluation
Prüfungsleistungen & Double Degree

Prüfungsleistungen:
6 Projektstudienarbeiten und 5 Verteidigungen / Präsentationen
– PSA 1: Source of Project and Project Planning
– PSA 2: Market Analysis and Evaluation
– PSA 3: Goals, Strategy, Communication and Implementation Plan
– PSA 4: Finance Plan
– PSA 5: Plan of International Business Development
– PSA 6: Personal Development Plan

6 Transferarbeiten
2 Klausuren
1 Master-Thesis und Verteidigung

Sie erhalten einen kostenlosen Zugang zu den Online-Bibliotheken EBSCO und wiso.

Abschluss:
Master of Science (M.Sc.), Erhalt von 120 ECTS

Staatliche Anerkennung:
Der Abschluss ist staatlich anerkannt.

Double Degree Option und Auslandsstudie

Dank unserer langjährigen Zusammenarbeit mit unseren  Partneruniversitäten im Ausland können Sie von einer Double Degree Option profitieren:  In Abhängigkeit Ihrer Leistungen innerhalb des Studiums können sie zusätzlich zum Abschluss »Master of Science (M.Sc.)« der Steinbeis-Hochschule Berlin, den ausländischen »MBA«-Abschluss unserer internationalen Partneruniversitäten erlangen.

Der Auslandsaufenthalt findet im zweiten Studienjahr des SIBE-Masters statt und hat einen Umfang von drei Wochen. Die Auslandsstudie verbringen Sie in Brasilien oder der Türkei, an einer der folgenden beispielhaften Partneruniversitäten:

UNISANTOS – Universidade Católica de Santos, FDI – Faculdades da Indústria, MAUÁ – Universität Instituto Mauá de Tecnologia in Brasilien sowie Gediz University, Türkei

Vor Ort absolvieren Sie ein einzigartiges Programm bestehend aus Seminaren und Prüfungsleistungen. Sie besuchen lokale und internationale Unternehmen, Wirtschaftsverbände und Institutionen und führen ein interkulturelles Training durch.

Zulassung & Bewerbung
  • Abgeschlossenes Erststudium an einer deutschen oder ausländischen Hochschule mit mind. 180 Credit Points oder einem entsprechendem Äquivalent dazu
  • Deutsch- und Englischkenntnisse einer Niveaustufe von mind. B2 laut dem Europäischen Referenzrahmen
  • Breiter Erfahrungsschatz durch Praktika, Auslandserfahrung, Ehrenamtliches Engagement, Berufserfahrung, o.Ä.
  • Erfolgreich durchlaufenes Auswahlverfahren
  • Ein Partnerunternehmen an Ihrer Seite, welches Ihr Studium unterstützt und Ihnen ein Projekt zur Verfügung stellt. Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einem Partnerunternehmen.

Hier gelangen Sie zu den Stellenangeboten

Ihre Bewerbungsunterlagen

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife)
  • Zeugnis Studium
  • Urkunde Studium (alternativ aktuelle Notenübersicht) und
  • Arbeits- und Praktikazeugnisse

zusammengefasst in einer PDF-Datei (alternativ Word).
Ihre Bewerbung senden Sie uns bevorzugt online zu oder an bewerbung@steinbeis-sibe.de.

Bitte bewerben Sie sich frühzeitig bei uns. Die Kursstarts für die SIBE-Master-Studiengänge finden i.d.R. alle 2 Monate statt und sind unabhängig vom staatlichen Winter- und Sommersemester.

Auswahlverfahren
Für den SIBE-Management-Master – M.Sc. in International Management wird ein dreistufiges Auswahlverfahren durchgeführt – bestehend aus der formellen Prüfung der Bewerbungsunterlagen, dem Online-Assessment-Center und dem KODE-Test. Anschließend werden Sie in unseren Talent-Pool aufgenommen und können nach erfolgreichem Match mit einem projektgebenden Unternehmen in das berufsintegrierte Masterstudium starten! Eine Weiterleitung Ihrer Bewerbungsunterlagen an kooperierende Partnerunternehmen ist erst nach dem Coaching-Telefonat möglich.

Formelle Prüfung der Bewerbungsunterlagen
Ihre Bewerbungsunterlagen werden zunächst auf Vollständigkeit und Güte geprüft. Innerhalb von maximal sieben Werktagen nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

Online Assessment Center (OAC)
Im Rahmen des ca. dreistündigen OACs werden Sie via Skype an einer Gruppenkonversation teilnehmen, verschiedene Aufgaben bearbeiten und ein Einzelinterview wahrnehmen. Es dient neben dem Auswahlcharakter, auch dem Informationsaustausch und bietet damit sowohl uns, als auch Ihnen selbst eine gute Entscheidungsgrundlage. Nach erfolgreichem OAC folgt ein sogenanntes Coaching-Telefonat, in welchem eine passgenaue Beratung erfolgt, um ein geeignetes Partnerunternehmen für Sie zu finden.

KODE-Test
Der KODE Test dient als Instrument der Kompetenzdiagnostik und -entwicklung und wurde nach DIN 33430 von einem unabhängigen Institut geprüft. Es werden Aufgabenstellungen behandelt, die grundlegend für die Arbeitsanforderungen sind. Der KODE-Test ermöglicht uns einen Überblick Ihrer Kompetenzen und Erfahrungen, um eine fundierte Entscheidung zur endgültigen Zulassung unserer Masterprogramme treffen zu können. Zudem bietet der Test Ihnen eine sehr gute Basis für Ihr eigenes Stärken- und Schwächen-Profil, auf welches Sie in Vorstellungsgesprächen zurückgreifen können.

Kosten & Finanzierung

Das Unternehmen übernimmt i.d.R. einen Großteil der anfallenden Programmgebühren sowie die Reisekosten zu den Seminaren und zahlt Ihnen zusätzlich ein Gehalt in Stipendienhöhe. Dieser Betrag gliedert sich wie folgt (Abweichungen sind möglich und sollten mit dem jeweiligen Partnerunternehmen direkt besprochen werden):

Kosten für den Teilnehmer:
Studiengebühren von 300,- € / Monat [ohne USt.]. Ggf. Beteiligung an den Reisekosten in Absprache mit dem Partnerunternehmen. (In den Gebühren ist kein Catering enthalten. Für die Seminare ist Selbstversorgung vorgesehen.)

KODE®-Test: 60,- € (inkl. USt.). Für die Zulassung zum Studium muss dieser Kompetenztest erfolgreich absolviert worden sein.

Drucken und Binden der Master Thesis (4 Exemplare, Hardcover), trägt meist der Studierende

Finanzierung:
KfW-Bildungskredit
BAföG-Bankdarlehen
Deutsche Bildung

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden.

Kosten für das Unternehmen:
Kosten für das Masterprogramm: 940,- € / Monat (zzgl. gesetzl. USt.) (In den Gebühren ist kein Catering enthalten. Für die Seminare ist Selbstversorgung vorgesehen.)

  • Freistellung zu den Seminaren
  • Hinzu kommen Reisekosten (variiert je nach Standort des Unternehmens) und die dreiwöchige Auslandsstudie.
  • Gehalt für den Studierenden: mind. 1.300*,- € / Monat (brutto) (Davon entrichtet der Studierende 300,- € / Monat Studiengebühren [ohne USt.] an die Hochschule.)

 *Für den Fall der Beschäftigung des Studierenden im Rahmen eines Praktikantenverhältnisses