SIBE Scientific Projects GmbH

Die SIBE Scientific Projects GmbH, kurz SISP, ist das Forschungsinstitut der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule Berlin und wird von den beiden geschäftsführenden Direktoren Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Werner G. Faix und Frau Dr. Stefanie Kisgen geleitet. Die eigenständigen Forschungs- und Entwicklungsprojekte der SISP vollziehen sich vor allem im Rahmen des Promotionsprogramms der Steinbeis-Hochschule Berlin und des DBA-Programms in Kooperation mit der Edinburgh Business School der Heriot-Watt University in Schottland.

Die Forschung der SISP ist vor allem darauf gerichtet, Innovationsfelder aus den aktuellen Entwicklungen im wissenschaftlichen, unternehmerischen und gesellschaftlichen Bereich aufzugreifen. Dabei kooperiert das Institut eng mit anderen Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen. Darüber hinaus setzt SISP auch Forschungsvorhaben im Auftrag anderer Organisationen, z. B. Unternehmen, um.

Die SIBE und die SISP setzen ihre Forschungsschwerpunkte bewusst auf die Themenfelder Leadership, Personality und Innovation sowie auf jene Spannungsfelder, die sich aus der Kombination dieser Themen ergeben. Die transferorientierte Durchführung der Forschungs- und Entwicklungsprojekte gewährleistet dabei zugleich einen wissenschaftlichen und direkten unternehmerischen sowie gesellschaftlichen Nutzen. Der Anspruch der SIBE und der SISP ist, dass die gewonnenen Erkenntnisse allen voran einen wertschöpfenden Beitrag für die Wissenschaft liefern. Durch ihre Anwendung sollen diese Erkenntnisse darüber hinaus aber auch einen wertschöpfenden Beitrag für die Gesellschaft, für Organisationen und Unternehmen liefern.