Dozentenvorstellung

29. Juli 2019

Wir möchten Ihnen heute zwei neue SIBE Dozenten vorstellen: Professor Dr. habil. Heiko von der Gracht und Aileen Moeck

Erstellt von: Sandra Flint

Heute möchten wir Ihnen zwei neue Dozierenden unserer Fakultät vorstellen: Herrn Professor Dr. habil. Heiko von der Gracht und Frau Aileen Moeck, welche das Seminar Trend „Scouting and Invention Management“ im SIBE-Management-Master (M.Sc.), Wahlpflichtfach Innovation and Technology Management, unterrichten.

Professor von der Gracht ist Zukunftsforscher mit Herz und Leidenschaft seit 15 Jahren. Er lehrt und forscht zum Zukunftsmanagement, neuen Technologien, digitaler Transformation und der Arbeitswelt von morgen. Heiko von der Gracht ist Professor für Zukunftsforschung an der SIBE. Seit 2013 verantwortet Professor von der Gracht zudem bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Zukunftsstudien, zuletzt zu Künstlicher Intelligenz 2040.

Aileen Moeck ist Gründerin der Bildungsinitative Die Zukunftsbauer, Vordenkerin und Impulsgeberin für Wandel und Innovation und Bildungsaktivistin. Ihre Mission ist es, Mitmenschen zu aktiven Zukunftsgestaltern zu machen, um eigene visionäre und progressive Ideen in die Welt zu tragen. Für ihr Engagement Zukunftsdenken in Schulen zu bringen wurde sie 2018 vom BMBF im Rahmen des Wissenschaftsjahrs „Arbeitswelten der Zukunft!“ ausgezeichnet. Zudem ist sie Co-Initiatorin von Bildung macht Zukunft, einem Kollektiv von Bildungsinitiativen, welches sich für Innovationen im Bildungsbereich einsetzt, Mitglied beim Digitalverein D64 und politisch in Berlin aktiv.

Gemeinsam werden sie den Studierenden Ansätze der strategischen Vorausschau (Foresight) vermitteln, die darin unterstützt, ein nachhaltiges Verständnis für das Management von Dynamik und Komplexität in verschiedenen Umfeldern zu entwickeln. Es werden ihnen zusätzliche Perspektiven/Haltungen und Methoden gezeigt, wie Zukünfte proaktiv gestaltet werden können. Mit Hilfe von Foresight und „Futurism“ und dem Erarbeiten möglicher, vor allem aber auch wünschbarer, Zukunftsbilder, kann der eigene Innovationsraum vergrößert werden. Das Denken in Zukünften hilft die Flexibilität und die Aktionsfähigkeit in dynamischen Zeiten zu schulen und Organisationen widerstandsfähig gegenüber Überraschungen zu machen. Im Rahmen der Transferarbeit werden die Studierenden die Szenario-Technik im Kontext ihrer Projekte anwenden und einen strategischen Maßnahmenkatalog aufstellen.

 

SIBE-Professor von der Gracht ist neben der Forschungstätigkeit auch Sachbuchautor zum Zukunftsmanagement. Bisher erschienen im Redline Verlag sind:

Weitere Informationen zur Bildungsinitative Die Zukunftsbauer von Aileen Moeck findet ihr hier: www.diezukunftsbauer.com